Pikante Rosmarin-Käsestäbchen

Zutaten für etwa 30 Stück:

  • 125 g Mehl
  • 90 g Butter
  • 1 Eigelb
  • 125 g geriebener Käse
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL fein gehackter Rosmarin
  • [1 Ei, verschlagen] zum Bestreichen

Zubereitung

Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät zu einem glatten Teig schlagen. Eventuell etwas Wasser hinzugeben.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 0,5 cm dick ausrollen und in 1 cm breite und 7 cm lange Streifen schneiden. Mit dem verschlagenen Ei bestreichen.

Im vorgeheizten Backofen etwa 15 Minuten goldgelb backen.

Die Rosmarin-Käsestangen passen hervorragend zum Knabbern für zwischendurch oder können zu einem gemeinsamen Fernsehabend gereicht werden. Fein schmecken sie auch mit einem Kräuterdip.

 

Anstelle von Rosmarin passt ebenso Kümmel.