In der Bastelstube

Ob Groß oder Klein: manchmal kann Zuhören ganz schön anstrengend sein. Einige Teilnehmer malen während Lesungen und bringen dabei ihre Fantasien zu Papier, andere falten Origami-Tiere, stricken oder handwerkeln.

Auf dieser Seite können Bastelideen für kreative Lese- und Bastelnachmittage gefunden werden.

Kräuter-Badewasser

Material:

  • 100 g Totes-Meer-Salz
  • 1 TL Lebensmittelfarbe (z.B. rot + gelb)
  • 5 Tropfen ätherisches Öl (z.B. Orange)
  • 1 Schüssel + Deckel

Anleitung:

Das Salz in eine Schüssel geben. Etwa 1 Teelöffel Lebensmittelfarbe mit einigen Tropfen Wasser in einem Glas vermengen und zu dem Salz geben. 

Die Schüssel mit dem Deckel verschließen und kräftig schütteln. 

Das Badesalz muss einige Stunden in der Schüssel bleiben (ohne Deckel), sodass es trocknen kann. Wenn es schnell gehen soll, kann das Salz bei 50° C. im Backofen trocknen.

Zum Schluss 5 Tropfen des ätherischen Öls auf das Badesalz träufeln und fertig!

Toll kommt das Badesalz in Einmachgäsern zur Geltung. 

Lustige Kresse-Köpfe

Material für einen Kresse-Kopf:

  • 1 Ei 
  • Kressesamen
  • Watte
  • Pinsel
  • wasserfeste Farbe

Anleitung:

Um das Ei zu halbieren, wird dieses (vorsichtig!) gegen einen Schüsselrand geklopft. Danach das Ei gründlich reinigen und trocknen lassen.

Nun kann das Ei nach Belieben bemalt werden. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Bären? Oder einer Prinzessin? Oder an die Fußballbegeisterten: wie wäre es mit einem Fußball mit Gesicht? Der Kreativität ist hierbei keine Grenze gesetzt. Nachdem der Eierkopf bemalt wurde, muss die Farbe etwa 1 bis 2 Stunden trocknen. 

Ein wenig Watte in das Ei legen und so viel Wasser hineingießen, wie die Watte aufsaugen kann. Darauf die Kressesamen verteilen.

Jetzt heißt es warten, warten, warten.
Nach etwa 7 Tagen haben die Kresseköpfe eine lustige Frisur.